IS 11 LK Programmiergrundlagen in C

Instructor

Hans Günther

Findet sich alles im Netz - starte auf meiner Homepage, der Rest ergibt sich dann je nach Interesse :)

Reviews (33)

Niels Teucher
Niels Teucher
Niels Teucher
Niels Teucher

Overview

Dieses Modul führt in die Programmierung mit der Sprache C ein. Es werden Grundkonzepte vermittelt und an ausführbaren Beispielen gezeigt, wie diese Konzepte umsetzbar sind. Es ist damit möglich, von Anfang an kursbegleitende Übungen selbst durchzuführen und so ein grundlegendes Handwerk zu erarbeiten.

Bezüge zu angrenzenden Themen helfen, den programmiertechnischen Prozess in Beziehung zu angrenzenden Prozessen zu setzen.

Nutzen dieses Moduls

Es gibt eine große Anzahl guter und eine noch größere Anzahl schlechter Kurse, die das Programmierenlernen ermöglichen. Viele davon haben die Sprache C als zentrales Thema gewählt. Dieses Modul wird für das berufliche Gymnasium in Sachsen empfohlen weil es dessen Lehrplan als Rahmen zugrunde legt. Es ist eine Auswahl von Lerngegenständen, die diesen Lerhplan abdecken. Es soll erreicht werden, dass die Lernenden eine Grundlage für das Abitur erarbeiten und dennoch keinen allzu nachteiligen Start in das Programmierhandwer haben.

Für eine tiefere Lektüre wird empfohlen, das Buch "C von A bis Z" zu benutzen. Diese Quelle ist hervorragend!

Lernziele

  • Kenntnis und Verständnis für den Grundaufbau eines Programms sowie für Aufbau und Verwendung einer IDE
  • Kenntnis und Fähigkeit zur Anwendung des Konzepts der Funktion mit Parameterübergabe und Paramerterrückgabe
  • Kenntnis und Fähigkeit zur Anwendung des Konzepts der elementaren und der abgeleiteten Datentypen sowie der Typumwandlung (Type Cast)
  • Kenntnis und Fähigkeit zur Anwendung des Konzepts der Iteration (Schleifen) und Verzweigung (Vergleicher, Binär- und Mehrfachverzweiger) zur Steuerung des Programmablaufs
  • Kenntnisse eines grundlegenden Codingstyles als Element der Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung sowie als Grundlage effizienter Programmierarbeit
  • Weiterführende Kenntnisse zu Methoden des Codetrainings, Verwendung der EBNF, der ASCII Codetabelle sowie zur Einbindung einfacher C-Programme in die Betriebssystemebene als Teil des Scriptings auf Shellebene

Lernergebnisse

  • Du kannst einfache Programme in C schreiben
  • Du kannst C Code so erstellen, dass er grundlegenden Qualitätsstandards entspricht
  • Du kannst mit der IDE gruundlegende Arbeitsschritte sicher durchführen
  • Du weißt, wie man richtig solides old school Codetraining macht

Buchempfehlung

  • Rolf Hettwer, Norbert Michelmann. Programmentwicklung mit C / C++ und HTML: IT-Berufe: Programmentwicklung in C/C++ mit Visual Studio: Schülerband , Bildungsverlag EINS; Auflage: 6. Auflage 2016 (1. September 2002).
    • Dieses Buch hat den Vorteil, dass es die Vorgaben der Lehrpläne für Gymnasien und Berufs(fach)schulen recht gut abbildet. Es ist den Autoren gelungen, das Büchlein sehr simpel zu halten, sodass es als Einstieg zum Nachmachen geeignet ist. Es ist ein reines Schulbuch ohne praktischen Anspruch und ohne praktischen Bezug. Wer Programmieren lernen will oder gar richtig Software entwickeln möchte, muss gänzlich andere Wege gehen, erhält hier aber erste Einblicke in grundlegende Begriffe, was eine ganz brauchbare Grundlage sein kann. 
  • Jürgen Wolf, C von A bis Z , Rheinwerk Verlag.
    • Umfassende Darstellung der Sprache, Suchfunktion, praktische Beispiele, Hinweise zu realer Sprachnutzung. Ein als OpenBook frei verfügbares Standardwerk der Programmierung in C. 

Umfang

Dieser Kurs umfasst 15 Themen. Diese sind ihrerseits in unterschiedlich viele Kapitel unterteilt, welche in Kürze die wichtigsten Stichpunkte zusammenfassen. Der Unterricht ist zumindest als Einführung notwendig, ergänzendes und vertiefendes Material wird verlinkt, sodass ein direktes, interessenbezogen eigenständiges Lernen möglich ist. 

Aufwandsschätzung für das Modul Programmiergrundlagen in C

Unterricht 12 Doppelstunden Einführung und Erarbeiten eines Grundverständnisses
selbständiges Lernen

  6 Stunden Wiederholung und Testvorbereitung,
  2 Stunden oder mehr interessenbezogene Vertiefung

Test in der Schule      Projektarbeit

Zielgruppe

  • Lernende ab Klasse 11 und Lehrende an Gymnasien und Hochschulen
  • interessierte SuS ab Klasse 8, in Einzelfällenn eher möglich

Themengebiete

  • Von der Idee zum Programm
  • Die IDE und der Prozess des Compilierens
  • Das "Hello World" Programm
  • Grundaufbau eines Programms in C
  • Das Funktionskonzept und der Befehl getchar()
  • EVA Prinzip und Parameterübergabe
  • Datentypen und Type Cast
  • Schleifen als Steuerstrukturen
  • Verzweiger als Steuerstrukturen
  • Felder als homogene abgeleitete Datentypen und template based Coding
  • Fehlercodes in der main() verarbeiten
  • Codetraining - ein wenig Übungsmethodik
  • Codingstyle
  • EBNF
  • Codetabellen

 


IS 11 LK Programmiergrundlagen in C von Hans-Jörg Günther ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Course content


Request invitation

Content of this course is available by invitation only. You can not access this course if you don't have an invitation from the course instructor.

Get Started

Interested? Start your first course right now.

There is more to learn